FANDOM


Lmde

EinleitungBearbeiten

Dieser Artikel ist ein schnelles HowTo mit allen Einzelschritten zum Erstellen einer LMDE runtime für Computer-Wissenschaftler.

AusgangspunktBearbeiten

PC: Intel i7, GeForce GTX 540, 16 GB RAM, 128 GB SSD, 128 GB HDD, Microsoft Sidewinder X4

InstallationBearbeiten

Zunächst wird das LMDE-Image von hier heruntergeladen und mittels UNetbootin auf einen USB-Stick entpackt. Der PC wird vom USB-Stick gebootet und der Grafischen Benutzeroberfläche wird bei der Installation gefolgt.

Grundlegende EinrichtungBearbeiten

Bootprobleme mit NVIDIA-GrafikkartenBearbeiten

Beim Booten kann es zu Problemen kommen, falls man eine NVIDIA-Graka eingebaut hat. Das System fährt nach Auswahl im Grub-Menü nicht hoch. Dies ist einfach zu beheben indem man dem Kernel als weiteres Argument 'nomodeset' übergibt (Die LongTermLösung ist das Blacklisten der nouveau Treiber siehe unten).

Abschalten des Bildschirm bei Inaktivität verhindernBearbeiten

Menu -> Einstellungen -> Bildschirmschoner:

Sitzung auf untätig setzen nach: 10 Minuten

Bildschirmschoner aktivieren, wenn Benutzer untätig ist -> Ja

Bildschirm sperren, wenn -> Nein

-> Energieverwaltung -> Allgemein -> Symbol nie anzeigen

Nun auf "Als Vorgabe verwenden" klicken und schliessen.

UpdatesBearbeiten

Terminal öffnen:

sudo apt-get update && apt-get dist-upgrade

Dieser Vorgang kann, je nachdem welches Image installiert wurde und welche Internetanbindung vorhanden ist, sehr lange dauern. Während des Updates kommt häufig die Frage, ob eine bestimmte Datei mit der Version des Paketverwalters ersetzt werden soll. Hier ist natürlich mit N zu antworten, da man sonst die eigens angepasste bashrc etc. verliert.

NVIDIA-GrafiktreiberBearbeiten

Zunächst ist der aktuelle NVIDIA-Treiber hier herunterzuladen - gleichzeitig sollte man noch die IA32-Libs installieren um eine 32-Bit OpenGL Unterstützung zu erhalten:

apt-get install ia32-libs ia32-libs-dev

Danach startet man LMDE im abgesicherten Modus und wechselt in den Maintanance-Mode. Nun setzen wir folgende Kommandos ab:

init 3                                                                                                                             
chmod +x ./NVIDIA-....
./NVIDIA-....

Nun einfach den Installationsanweisungen folgen und immer mit yes bestätigen. Danach das System neustarten:

init 6

Auch von Vorteil ist es die nouveau Treiber blackzulisten und zu deinstallieren:

touch /etc/modprobe.d/blacklist-nouveau.conf
echo blacklist nouveau > /etc/modprobe.d/blacklist-nouveau.conf
apt-get remove --purge xserver-xorg-video-nouveau libdrm-nouveau1a

Programme per apt-getBearbeiten

apt-get install kdevelop rfkill umbrello speedcrunch git git-doc git-man subversion subversion-tools phonon virtualbox virtualbox-dkms dia inkscape blender skype openvpn network-manager-openvpn network-manager-openvpn-gnome cmake gedit-plugins gedit-latex-plugin nautilus-dropbox qemu

EclipseBearbeiten

Zunächst Eclipse Indigo hier herunterladen. Am besten Installiert man Programme außerhalb der Quellen nach /opt. Dazu ist das Eclipse-Archiv zu entpacken:

cd /opt
tar xvf /home/$USER/Downloads/eclipse-linuxtools-indigo-SR2-incubation-linux-gtk-x86_64.tar.gz
update-alternatives --install "/usr/local/bin/eclipse" "eclipse" "/opt/eclipse/eclipse" 0

Um noch einen Eintrag im Startmenü anzulegen, machen wir folgendes:

Rechtsklick auf Menu -> Menü bearbeiten -> Entwicklung -> Neuer Eintrag ->Name: Eclipse, Befehl: eclipse, Kommentar: Eclipse Indigo IDE -> OK

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki